Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
So erreichen Sie uns: 0371 305481

Operative Sanierung von Hagelkörnern

Ein nicht-schmerzhafter Knoten am Auge

Operative Entfernung von Hagelkörnern

Als Hagelkorn (auch Chalazion) wird eine chronisch entzündete Stelle am Augenlid der Patienten bezeichnet. Verstopfte Talgdrüsen können der Auslöser dafür sein, dass sich die Entzündung am Rand des Augenlides allmählich vergrößert. Die sogenannten Meibom-Drüsen bilden Talg, der sich mit Tränenflüssigkeit vermischt, und auf diese Weise verhindert, dass die Tränenflüssigkeit zu schnell verdunstet. Bilden diese Drüsen allerdings mehr Talg, als abgeführt werden kann, kommt es zum schmerzhaften Talgstau. In einigen Fällen können auch verbreitete Hautkrankheiten wie Akne vulgaris bzw. Akne rosacea oder ein Lidtumor den entscheidenden Ausschlag für eine Talg-Überproduktion und einen Sekretstau geben. In jedem Falle sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

In zahreichen Fällen können bereits konservative Methoden eine schnelle Heilung herbeiführen. Den Patienten wird dann etwa eine Wärmebehandlung mit Rotlicht vorgeschlagen. Dauert die Rückbildung der Hagelkörner allerdings zu lang, wird eine Operation empfohlen.

Während der Untersuchung wird mit den Patienten der Eingriff besprochen, der Befund fotodokumentiert und ein Termin für den Eingriff vereinbart.

Die Operation erfolgt als kleiner Eingriff unter örtlicher Betäubung. Mit einem chirurgisch angelegten Schlitz wird das Abführen des alten Sekrets aus der verstopften Drüse ermöglicht. Dieser minimale Eingriff dauert kaum länger als zehn Minuten und sollte auch im Nachgang keinerlei Mühen mehr verursachen – ein kleiner Verband kann bereits am nächsten Tag abgenommen werden. In solch schwerwiegenden Fällen stehen die Krankenkassen für die anfallenden Kosten zumeist ein. 

Leistungen

© 2021 Augenarztpraxis Dr. Pecold
Wir verwenden Cookies zur anonymisierten Webseiten-Analyse. Dies hilft uns bei der Verbesserung dieser Seite. Zur Datenschutzerklärung
Verstanden!